20 und 50 Euro Goldmünzen

Logo

Filter

Filtern nach
Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-16 von 18

pro Seite
Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-16 von 18

pro Seite

20 und 50 Euro Goldmünzen verkaufen im Degussa Ankaufshop

In der Münzkunde wird neben den regulären Umlaufmünzen, dessen hauptsächliche Funktion im Zahlungsverkehr liegt, in zwei Münzkategorien unterschieden: die Anlage- sowie die Sammlermünzen. Anlagemünzen sind in der Regel in verschiedenen Varianten erhältlich. Das bedeutet, dass eine Prägung sowohl in einer Gold-, als auch einer Silberausgabe erworben werden kann. Darüber hinaus werden Anlagemünzen in verschiedenen Stückelungen und einer höheren Auflage herausgegeben.  Zu den international beliebtesten Anlagemünzen zählen beispielsweise der Maple Leaf aus Kanada oder der Krügerrand aus Südafrika. 

In Deutschland werden anstelle dieser klassischen Anlagemünzen mit gleichbleibendem Motiv verschiedenste, thematisch orientierte Sammlermünzen herausgegeben – beispielsweise die 20 Euro und 50 Euro Goldmünzen als Teil des Münzprogramms der Bundesrepublik Deutschland. Im Rahmen dieses Münzprogramms werden jährlich verschiedene Gedenk- und Sammlermünzen aus Silber beziehungsweise Gold mit einer charakteristischen Prägung herausgegeben. Sind Sie im Besitz einer solchen 20 Euro oder 50 Euro Goldmünze und möchten diese zu einem lukrativen Preis verkaufen? Dann wenden Sie sich gerne an die Münzexperten von Degussa. Telefonisch über unsere Hotline, per E-Mail oder persönlich in einer Degussa Niederlassung beraten wir Sie jederzeit zu den aktuellen Verkaufspreisen.


Die wichtigsten Infos zum Verkauf einer 20 Euro oder 50 Euro Goldmünze

Die 20 Euro Goldmünze zählt zu den beliebtesten Sammlermünzen Deutschlands. Ähnlich namhaften Anlagemünzen wie dem China Panda, dessen Kopfseite das Nationaltier Chinas ziert, greift der Klassiker unter den deutschen Sammlermünzen beliebte Naturmotive auf. Während die Prägungen in den Jahren 2010 bis 2015 den Deutschen Wald thematisierten, konnten zwischen 2016 und 2021 Motive aus der Welt der heimischen Vögel erworben werden. Die Auflage einer solchen Prägung beträgt in der Regel um die 200.000 Münzen. 

Die neue Serie der 50 Euro Goldmünzen werden seit 2018 herausgegeben. Die Prägung orientierte sich bisher an dem Thema „Musikinstrumente“. Für den Zeitraum 2023 bis 2017 ist eine neue Serie mit dem Titel „Deutsches Handwerk“ geplant. Den Auftakt dieser Serie an 50 Euro Goldmünzen bildet das Motiv „Ernährung“.

Pro Prägung werden die 20 Euro sowie die 50 Euro Goldmünzen nur in stark limitierter Stückzahl herausgegeben, weshalb der Wert einer solchen Münze mit jedem Jahr steigt. Die 20 Euro Goldmünze mit dem Motiv „Eiche“ aus dem Jahr 2010 kann bei Degussa beispielsweise zu einem Preis von rund 200,- Euro erworben werden. 

20 Euro oder 50 Euro Goldmünzen in unserem Ankaufshop verkaufen

Bequem und in wenigen Minuten die 20 Euro oder 50 Euro Goldmünze verkaufen – das ist über unseren Degussa Ankaufshop möglich. Online können Sie Ihre Verkaufsware mit ein paar Klicks konfigurieren und auf diese Weise den Ankaufsprozess starten. Teilen Sie uns lediglich mit, um welche Münzserie und welche Ausgabe es sich bei Ihrem Verkauf handelt. 

Sobald die wichtigsten Informationen zu Ihrer Goldmünze bei uns eingegangen sind, lassen wir Ihnen zeitnah eine versicherte Versandbox zukommen. Im Anschluss an eine Schätzung der Ware durch unsere fachkundigen Münzexperten erhalten Sie die Ankaufssumme binnen weniger Tage per Überweisung auf Ihre Bankkonto. 


20 Euro oder 50 Euro Goldmünzen in einer Degussa Niederlassung verkaufen

Sollten Sie Interesse daran haben, die Begutachtung Ihrer 20 Euro oder 50 Euro Goldmünze persönlich zu begleiten, können Sie sich jederzeit an die Münzexperten unserer Degussa Niederlassungen oder Ankaufszentren wenden. Im Rahmen eines unverbindlichen Termins können Sie die detaillierte Begutachtung Ihrer Goldmünze mittels modernster Analysen miterleben. Diese Analysemethoden, wie Sie auch bei einem Verkauf über unseren Ankaufshop zum Einsatz kommen, gewährleisten eine exakte Bestimmung des Feingehalts Ihrer Goldmünze, welcher im Anschluss mit dem aktuellen Goldkurs abgeglichen wird.